Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
151230.4 Brunsbüttel: Großes Lob an die Polizei - von einem Dieb!

(ots) - Am heutigen Vormittag war ein Dieb derart erstaunt, nur kurz nach der Tat in die Fänge der Polizei zu geraten, dass er den Fahndungserfolg der Ordnungshüter mit einem "Jungs, Ihr seid klasse!" kommentierte.

Aber wie kam es zu dem Lob aus dem Munde eines Straftäters?

Der Beschuldigte, an dem der Einzug des Winters mit seinen sinkenden Temperaturen nicht vorbei gegangen war, befand sich frierender Weise im Bereich des Brunsbütteler Frauen-Marktes. Dort witterte er eine Chance, der Kälte zu entkommen: er sah einen Renault mit offen stehender Tür und laufendem Motor - der Besitzer war gerade dabei, seiner Frau ins Fahrzeug zu helfen und die Einkäufe zu verstauen. Den Wagen wollte der 49-Jährige sich borgen, was er schließlich auch tat. Er fuhr davon und ließ die verdutzten Senioren zurück. Diese alarmierten sofort die Polizei, die sich auf die Suche nach dem Autodieb machte. In Wilster wurde eine Streife schließlich fündig und stoppte den Brunsbütteler in dem gestohlenen Renault. Der war sichtbar erstaunt darüber, dass seine Tour schon nach so kurzer Zeit zuende war. Voller Überzeugung lobte er die Einsatzkräfte und tat sein größtes Vertrauen in die Polizei kund.

Was sein unerlaubtes Handeln betraf, halfen ihm seine Äußerungen aber nicht. Da er den Wagen nicht nur entwendet hatte, sondern zudem unter Alkoholeinfluss stand -1,96 Promille -, musste er sich einer Blutprobenentnahme unterziehen und wird sich nun wegen des Diebstahls und der Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen.

Bei den Beamten jedenfalls sorgte er für Schmunzeln - solche Begegnungen gehören für sie nicht zum Alltag - jedenfalls nicht im Zusammentreffen mit Straftätern.

Merle Neufeld

Ort
Veröffentlicht
30. Dezember 2015, 13:30
Autor