Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Polizei bekämpft weiterhin die Einbruchskriminalität

(ots) /- Korrekturmeldung: Die Polizei im Sauerland bekämpft auch weiterhin konsequent die Einbruchskriminalität. Gemeinsam mit der Kreispolizeibehörde Höxter und der Autobahnpolizei Bielefeld wurden im gemeinsamen Grenzgebiet sowie auf der Autobahn am Dienstagnachmittag Verkehrskontrollen durchgeführt. Allein in Brilon kontrollierte die Polizei in mehreren Kontrollstellen etwa 140 Fahrzeuge und über 50 Personen. Fünf Personen wurden angehalten, da sie bei der Kontrolle ein Telefon in der Hand hielten. Sie erhalten in der nächsten Zeit eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. Sechs Verkehrsteilnehmer mussten vor Ort ein Verwarngeld wegen diversen Verkehrsverstößen bezahlen. Auch in Zukunft wird die Polizei mit gezielten Aktionen den Kontroll- und Fahndungsdruck auf die Täter weiter aufbauen. Auch wenn keine Einbrecher festgenommen werden konnten, geben die Kontrollen der Polizei wichtige Hinweise zur Bekämpfung der Einbruchskriminalität. Zum Einbruchschutz kann aber auch Bevölkerung beitragen: Achten Sie auf fremde Personen und Fahrzeuge in ihrer Straße. Achten Sie auch auf Ihre Nachbargrundstücke. Bei verdächtigen Beobachtungen informieren Sie unverzüglich den Polizeiruf 110. Hinweise zum Einbruchsschutz gibt es auch im Internet auf der Seite www.polizei-beratung.de

Ort
Veröffentlicht
07. Februar 2018, 11:39
Autor
Rautenberg Media Redaktion