Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

0031 --Polenböller unter der Motorhaube explodiert---

(ots) -

Ort: Bremen, Findorff Zeit: 20.01.16, 12 Uhr

-

Gestern Mittag legte ein bislang unbekannter Täter in Findorff einen sogenannten "Polenböller" in den Motorraum eines schwarzen Mercedes-Benz. Bei der Explosion wurde die Front des Fahrzeugs beschädigt.

Um 12 Uhr knallte es laut in der Eickedorfer Straße. Passanten nahmen den Knall war und sahen, wie Rauch aus dem vorderen Bereich des Autos hinaufstieg.

Die Motorhaube war verzogen, die vordere Stoßstange eingerissen und das Kennzeichen abgebrochen. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 5.000 EUR.

Wieder mal zeigte sich die enorme Sprengkraft der "Polenböller". Nicht ohne Grund sind diese verboten. Die Verletzungsgefahr ist enorm hoch. Aber auch das Zünden von zugelassenen Böllern außerhalb der Silvesterzeit ist untersagt.

Zeugen werden gebeten sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0421-362-3888 zu melden.

Ort
Veröffentlicht
21. Januar 2016, 12:55
Autor