Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Pol-HB: Nr. 0612/DZ - Raubüberfall auf Ehepaar im Reihenhaus Bremen, Peter-Heinlein-Straße 08.11.13, 08.15 h - 10.00 h

(ots) - Am Freitagmorgen verschafften sich durch einen Trick zwei Täter Zutritt in ein Reihenhaus an der Peter-Heinlein-Straße und überwältigten die Hauseigentümer, ein 67 und 79 Jahre altes Ehepaar. Von dem eingeschüchterten Ehepaar erlangten die Täter nach ersten Angaben der Ermittler Bargeld und Wertgegenstände. Während der Tatausführung konnte die 67-Jährige Ehefrau um Hilfe schreien und machte Anwohner auf die Notlage aufmerksam. Darauf flüchteten die Täter mit der bis dahin erlangten Beute. Ein Zeuge verfolgte einen der Täter bis in den Bereich Lilienthaler Heerstraße und dem angrenzenden Naturschutzgebiet "Im Hollergrund". Der 79-Jährige Ehemann erlitt durch den Angriff der Täter Verletzungen und musste im Krankenhaus behandelt werden. Die alarmierten Polizeikräfte leiteten sofort eine Fahndung ein und umstellten insbesondere den Bereich "Im Hollergrund". Die Fahndung und Nachschau, bei dem auch ein Fährtenspurhund eingesetzt wurde, verlief ohne Erfolg. Die Polizei hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. Die Täter werden wie folgt beschrieben:

Erster Täter: - 25 - 30 Jahre - 180 - 190 cm Größe - Schlanke Erscheinung - Hochdeutsche Sprache - Brillenträger - Dunkle, zurückgekämmte Haare - Bekleidung: dunkler langer Stoffmantel, Nadelstreifenhose, eine Hosennaht war geplatzt und mit einer Sicherheitsnadel geflickt

Zweiter Täter: - 25 - 30 Jahre - 165 - 175 cm Größe - Stämmige Erscheinung - Auffallend "grüne" Augen - Sprach gebrochen deutsch - Hellblonde, kurze Haare Bekleidung: dunkler Blouson, schwarze Jeanshose, helle Sportschuhe, Basecap

Zeugen und sonstige Hinweisgeber werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer: (0421) 362-3888 zu melden.

Ort
Veröffentlicht
08. November 2013, 17:42
Autor