Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Nr.: 0063--Zeugensuche nach Überfall--

(ots) -

-

Ort: Bremen-Hemelingen, Hastedter Heerstraße Zeit: 8.2.16, 21.30 Uhr

Kurz nach 21.30 Uhr überfielen am Montagabend zwei bewaffnete Räuber einen Supermarkt in der Hastedter Heerstraße. Sie raubten Bargeld und flüchteten unerkannt. Die Polizei sucht Zeugen.

Die mit Schals vermummten Täter betraten den Markt und bedrohten sofort eine 42 Jahre alte Kassiererin mit Schusswaffen. Sie wurde gezwungen, Bargeld aus der Kasse zu entnehmen und in eine Plastiktüte zu verstauen. Anschließend flüchtete das Duo über den Parkplatz in Richtung Ludwig-Quidde-Straße. Die Täter werden als junge Männer beschrieben, einer soll etwas kleiner (1,65 Meter) gewesen sein. Beide waren dunkel gekleidet, mit einem Dreieckstuch-/schal maskiert und trugen dunkle Pudelmützen. Sie führten jeder eine schwarze Schusswaffe mit sich. Einer sprach gebrochenen Deutsch.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise und fragt, wer verdächtige Beobachtungen zur Tatzeit gemacht hat oder die beschriebenen Personen kennt. Hinweise an den Kriminaldauerdienst unter 362-3888.

Ort
Veröffentlicht
09. Februar 2016, 10:30
Autor