Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Nr.: 0451 --Staatsschutz ermittelt nach Plakatierungsaktion--

(ots) /-

-

Ort: Bremen-Vegesack, Bruno-Bürgel-Straße Zeit: 14.07.18, 16.20 Uhr

Am Samstagnachmittag brachte eine sechsköpfige Gruppe an verschiedenen Stellen in Bremen-Vegesack mehrere hundert Aufkleber mit rechtsgerichteten Inhalten an.

Anwohner meldeten der Polizei gegen 16.20 Uhr eine mehrköpfige Gruppe, die Aufkleber mit fremdenfeindlichen Inhalten verteilen soll. Einsatzkräfte stellten die Männer im Alter zwischen 23 und 45 Jahren in der Bruno-Bürgel-Straße. Sie gaben an, dass sie in den Ortsteilen Grohn und Vegesack bereits etwa 400 Aufkleber mit Inhalten wie "Ausländer raus" verteilt haben. Die Männer, die der rechten Szene zuzuordnen sind, hatten noch zirka 400 weitere Exemplare dabei. Diese wurden durch die Polizei Bremen beschlagnahmt. Die Aufkleber konnten unter anderem festgestellt werden in der Bruno-Bürgel-Straße, Grohner Kamp, Zur Vegesacker Fähre, Zum alten Speicher, Am Grohner Markt sowie in der Friedrich-Humbert-Straße.

Der Staatsschutz der Polizei Bremen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Ort
Veröffentlicht
15. Juli 2018, 08:54
Autor