Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Nr.: 0447 --Zeugen nach Pfeffersprayattacke gesucht--

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /-

-

Ort: Bremen-Mitte, An der Weide Zeit: 11.07.2019, 15:45 Uhr

Am Donnerstagnachmittag überfiel ein unbekannter Mann einen 25-Jährigen in Bremen-Mitte und sprühte ihm Pfefferspray ins Gesicht. Der junge Bremer verletzte sich bei dem Angriff. Die Polizei sucht Zeugen.

Der 25-Jährige ging gegen 15:45 Uhr durch die Straße An der Weide, als der Unbekannte auf ihn zukam, ansprach und ihn schließlich umarmte. Der Räuber griff dabei in die Jackentasche des jungen Mannes und zog dessen Portemonnaie heraus. Als der 25 Jahre alte Mann dies bemerkte und den Angreifer festhielt, sprühte dieser ihm unvermittelt mit einem Pfefferspray in das Gesicht. Der Bremer erlitt durch die Attacke Verletzungen an den Augen, die in einem Klinikum behandelt werden mussten. Der Räuber flüchtete mit seiner Beute in Richtung Rembertistraße.

Der Täter soll etwa 20 Jahre alt, ungefähr 170cm groß und schlank gewesen sein. Er soll zum Tatzeitpunkt an den Wangen einen leichten Drei-Tage-Bart gehabt sowie ein schwarzes Cap und eine schwarze Jacke getragen haben.

Die Polizei Bremen sucht Zeugen, die im Bereich An der Weide und in der näheren Umgebung entsprechende Beobachtungen gemacht haben. Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter 0421 362 - 3888 zu melden.

Ort
Veröffentlicht
16. Juli 2019, 08:04
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!