Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Nr.: 0305 - Ölhaltige Abfälle wurden illegal entsorgt

(ots) - - Ort: Bremerhaven, Fischereihafen Zeit: 28.07.2011

Als Beamte der Wasserschutzpolizei gestern in den Mittagsstunden den Maschinenraum eines im Fischereihafen von Bremerhaven liegenden Frachters kontrollierten, stellten sie fest, dass von der Schiffsführung ölhaltige Abfälle unerlaubt in einem dafür nicht zugelassenen Tank gelagert wurden.

Weitere ölhaltige Abfälle wurden von der Schiffsführung illegal im Meer entsorgt. Die Menge der eingeleiteten Abfälle und der Ort ihrer Einleitung konnten bisher nicht ermittelt werden. Die hierfür notwendigen Rückberechnungen gestalten sich äußerst schwierig. Vorgefundene Nachweise lassen jedoch vermuten, dass die letzte Einleitung im Atlantischen Ozean vorgenommen wurde.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde gegen den Leitenden Ingenieur des Schiffes eine Sicherheitsleistung in Höhe von 9000 Euro eingezogen und eine Anzeige gefertigt. Die Ermittlungen der Wasserschutzpolizeiinspektion Bremerhaven dauern an.

Ort
Veröffentlicht
29. Juli 2011, 05:59
Autor
Rautenberg Media Redaktion