Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Nr.: 0296 --Einbrecher mit Montezumas Rache--

whatsapp shareWhatsApp

(ots) -

-

Ort: Bremen-Mitte, Am Markt Zeit: 14.05.2014, 16.00 Uhr

Angestellte einer Gaststätte ertappten Mittwochnachmittag in der Bremer Innenstadt einen 32 Jahre alten Dieb in der Umkleide. Nachdem er einen Schrank aufbrach, schloss sich der Mann in den Toilettenräumen ein, mit der Begründung, Durchfall zu haben.

Gegen 16 Uhr entdeckte eine 28 Jahre alte Mitarbeiterin den Dieb vor einem aufgebrochenen Spind in der Damenumkleide. Während die Kellnerin schnell ihre Kollegen zu Hilfe rief, flüchtete der Mann auf Toilette. Ein 21-jähriger Mitarbeiter rannte hinterher und sprach ihn an. Der Dieb teilte mit, dass er unter Durchfall leide und eine Toilette gesucht habe. Nach kurzer Zeit verließ er die Örtlichkeit und wurde von den eingetroffenen Einsatzkräften der Polizei in Empfang genommen. Der alkoholisierte 32-Jährige gab den Schrankaufbruch zu und war der Polizei schon durch diverse Straftaten bekannt. Am Vormittag wurde er bereits bei einem Diebstahl in flagranti erwischt. Zur Ausnüchterung und Verhinderung weiterer Straftaten wurde der Mann in Gewahrsam genommen.

Die Polizei Bremen rät allen Gewerbetreibenden: Trennen Sie Bereiche mit Publikumsverkehr durch konsequent geschlossene Türen von Bereichen ohne Publikumsverkehr. Wirksame Methoden gegen Langfinger, auch gerade für Firmen und Betriebe, gibt es beim Präventionszentrum der Polizei Bremen, Am Wall 195 (Telefon 362-19003).

Ort
Veröffentlicht
15. Mai 2014, 08:10
Autor
whatsapp shareWhatsApp