Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Nr.: 0286--Demonstrationen in der Innenstadt--

(ots) /-

-

Ort: Bremen-Mitte, Marktplatz Zeit: 2.5.18, 19 bis 21 Uhr

Am Mittwochabend fand in der Innenstadt eine Demonstration unter dem Motto "Kandel ist überall" statt. Ca. 15 Personen des "BremerFrauenmarsches" demonstrierten auf dem Bremer Marktplatz. Etwa 285 Personen fanden sich zeitgleich zu zwei unangemeldeten Gegendemonstrationen ein. Alle drei Versammlungen verliefen friedlich.

Aufgrund der Erfahrungen der vergangenen Wochen war die Polizei Bremen erneut mit mehreren Einsatzkräften auf dem Marktplatz präsent, um die angemeldete Versammlung des "BremerFrauenmarsches" zu schützen und so das Grundrecht auf Versammlungsfreiheit zu gewährleisten. Schon vor Beginn dieser Versammlung fanden sich mehrere Personen ebenfalls am Marktplatz ein, um gegen diese Versammlung zu demonstrieren. Die beiden Gegenveranstaltungen umfassten insgesamt ca. 285 Personen. Als die drei Veranstaltungen friedlich beendet wurden, begleitete die Polizei Bremen die Versammlungsteilnehmer der "Kandel"-Demonstration zu Taxen in der Nähe des Markplatzes. Im Anschluss daran begab sich ein Aufzug der übrigen Demonstranten mit etwa 150 Personen in Richtung Steintor, wo sich die Versammlung ohne Zwischenfälle am Gleisdreieck auflöste.

Die Versammlungsteilnehmer hielten sich in enger Absprache mit der Polizei an die Bestimmungen des Versammlungsgesetzes, so dass alle ihr Grundrecht auf Versammlungsfreiheit ausüben konnten. Die Polizei war bei dieser Demonstration, die nach den letzten Ereignissen zu erhöhtem öffentlichen Interesse führte, mit einem Kommunikationsstand vor Ort, um über das Einsatzgeschehen zu informieren. Dieses Angebot stieß auf reges Interesse und wurde von den Menschen auf dem Marktplatz sehr positiv aufgenommen.

Ort
Veröffentlicht
02. Mai 2018, 19:33
Autor
Rautenberg Media Redaktion