Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Nr: 0106 - Gefahrguttransport stillgelegt

(ots) - - Ort: Bremen, Autobahn 1 Zeit: 26. Februar 2011, 10.30 Uhr

Am Samstagvormittag wurde auf der A1 in Fahrtrichtung Osnabrück von der Gefahrgutüberwachung der Polizei Bremen ein kroatischer Gefahrguttransport angehalten, der sich auf dem Weg von Schweden nach Portugal befand. Der Tanklastwagen war mit 16000 l brennbarer Flüssigkeit beladen.Bei der nachfolgenden Kontrolle hinsichtlich gefahrgutrechtlicher Vorschriften wurde festgestellt, dass sowohl die Ladungssicherung, als auch die Ausrüstung erhebliche Defizite aufwies. Feuerlöscher, Warnwesten, Warnzeichen und persönliche Schutzausrüstungen fehlten komplett. Auch die erforderlichen Papiere und unverzichtbare schriftliche Weisungen für ein Unfallszenario mit dem Gefahrgut waren nicht vorhanden. Der Gefahrguttransport konnte somit nicht mehr weiter fortgeführt werden. Das Fahrzeug wurde polizeilich stillgelegt. Nach Abstellung aller Mängel wird die Fahrt wohl erst am Montag weitergehen.

Ort
Veröffentlicht
27. Februar 2011, 08:56