Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Nr. 0021 --Tabakwarengeschäft überfallen--

(ots) - Ort: Bremen, Hemelinger Heerstraße

Zeit: 11. Januar 2010, 17.35 Uhr

-

Ein noch unbekannter Täter hat am Montagnachmittag in Hemelingen

einen Tabakwarenladen überfallen. Dabei erbeutete der bewaffnete und

maskierte Mann mehrere Hundert Euro.

Eine viertel Stunde vor dem Überfall hatte ein junger Mann versucht,

Zigaretten in dem Geschäft zu kaufen. Als die 61 Jahre alte

Angestellte zur Altersüberprüfung nach dem Ausweis des Mannes fragte,

weigerte dieser sich, das Personaldokument zu zeigen und verließ den

Laden.

Einige Zeit später betrat der jetzt mit einem Schal maskierte Mann

erneut das Geschäft. Unter Vorhalt einer schwarzen Schusswaffe

forderte der Räuber die Herausgabe von Bargeld. Während das Opfer dem

Täter das Geld aushändigte, kommentierte dieser das Geschehen mit den

Worten: "Wenn ich von Dir keine Zigaretten bekomme, nehme ich mir

Dein Geld."

Mit der Beute von mehreren Hundert Euro flüchtete der Mann zu Fuß in

unbekannte Richtung. Der Täter wird wie folgt beschrieben:

Männlich, vermutlich Südländer, maskiert mit einem Schal. Er war

dunkel bekleidet, trug ein schwarzes Basecap mit weißen

Schriftzeichen; bewaffnet mit einer schwarzen Schusswaffe.

Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 835 44

88 erbeten.

Ort
Veröffentlicht
12. Januar 2010, 15:45
Autor
Rautenberg Media Redaktion