Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Feuerwehr Breckerfeld in Alarmbereitschaft zur überörtlichen Hilfeleistung zur Hochwasserlage in Sachsen

(ots) - Datum: 03.06.2013/ Uhrzeit: 17:30 Uhr/ Dauer: bis 03.06.2013 - 24:00 Uhr/ Einsatzstelle: in Bereitstellung/ Einheiten: 12 Feuerwehrmänner, 1 Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug (HLF 20/16) und 1 Einsatzleitwagen (ELW1)/

Bericht (hb): Wie bereits durch die Pressestelle des Kreisfeuerwehrverbandes Ennepe-Ruhr e.V. berichtet , wurde für die Feuerwehren im Ennepe-Ruhr-Kreis am Montagabend ein Voralarm durch den Kreisbrandmeister Rolf-Erich Rehm zur überörtlichen Hilfeleistung in den Hochwassergebieten in Sachsen herausgegeben. (ots-Meldung des Kreisfeuerwehrverband Ennepe-Ruhr e. V. vom 04.06.2013)

Auch die Feuerwehr Breckerfeld stand mit 2 Einsatzfahrzeugen und 12 Einsatzkräften für die Katastrophenhilfe in Sachsen zur Verfügung. Nach zwei Stunden Aufrüstzeit konnte Einsatzbereitschaft gemeldet werden. Mit gepacktem Rucksack und der entsprechenden Einsatzkleidung warteten die Breckerfelder Einsatzkräfte auf den Abmarschbefehl in Richtung Katastrophengebiet, ohne zu wissen, was auf sie zukommen und wie lange der Einsatz dauern würde.

Gegen Mitternacht wurde dann vom Lagezentrum der Kreisleitstelle vorläufig Entwarnung gegeben und die Einsatzbereitschaft konnte zurückgenommen werden.

Ort
Veröffentlicht
05. Juni 2013, 06:16
Autor