Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Unfall am Montagmorgen auf der A2 - Drei Verletzte

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- 19.08.2019, 07.37 Uhr BAB 2, Fahrtrichtung Hannover, ungefähr 500 Meter vor der Anschlussstelle Peine-Ost

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagmorgen auf der A2 in Richtung Hannover.

Der 58 Jahre alte Fahrer eines Muldenkippers musste seinen Wagen ungefähr 500 Meter vor der Anschlussstelle Peine-Ost aufgrund des Verkehrs bis zum Stillstand abbremsen.

Ein hinter ihm fahrender Kleintransporter bemerkte dieses zu spät und konnte eine Kollision trotz eines schnellen Ausweichens nach links nicht verhindern.

Ein weiterer Kleintransporter, der hinter dem Unfallfahrzeug fuhr, wich dem Unfallgeschehen aus und kam dabei ins Schleudern. Der Anhänger dieses Fahrzeugs, der mit Glasscheiben beladen war, kippte auf die Seite und verlor seine Ladung.

Der 57-jährige Fahrer sowie ein 44-jähriger Mitfahrer in dem unfallverursachenden Fahrzeug wurden leicht verletzt. Der 64-jährige Beifahrer in dem Wagen kam mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus. Der 32-jährige Fahrer des zweiten Kleintransporters kam mit dem Schrecken davon.

Für die Bergungs- und Reinigungsarbeiten musste die Autobahn zunächst voll gesperrt werden. Gegen 09.30 Uhr konnte die Bahn wieder komplett freigegeben werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 40.000,- Euro.

Ort
Veröffentlicht
19. August 2019, 10:16
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!