Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Defekter Scheinwerfer kostete Führerschein

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Braunschweig, OT Weststadt 16.06.15, 23.44 Uhr

Weil er mit einem defekten Scheinwerfer auf der Münchenstraße unterwegs war, stoppte eine Polizeistreife kurz vor Mitternacht einen Autofahrer.

Den Beamten fiel sofort eine Alkoholfahne sowie die lallende Sprache des 27-Jährigen auf. Im Fahrzeug lagen diverse leere Bierflaschen, einen halbvolle steckte in der Mittelkonsole. Ein Atemalkoholtest ergab schließlich einen Wert von 1,8 Promille.

Als der Betrunkene zur Blutprobe mitgenommen werden sollte, mischte sich der ebenfalls offenbar alkoholisierte Beifahrer (32) ein. Beide Personen wurden immer renitenter, so dass sie schließlich ins Polizeigewahrsam eingeliefert wurden.

Blutprobe, Beschlagnahme des Führerscheins und Strafanzeige folgten.

Ort
Veröffentlicht
17. Juni 2015, 08:30
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!