Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Trickdieb-Pärchen stahl hochwertige Halskette - Zeugenaufruf

(ots) - Braunschweig, Schild

14.05.12, 16.45 Uhr

Opfer eines Trickdiebstahls wurde eine Goldschmiedin in ihrem Geschäft in der Straße Schild in der Innenstadt. Der 64 -Jährigen wurde am Montagnachmittag eine hochwertige Platinhalskette im Wert von mehreren tausend Euro aus einer Auslage gestohlen.

Als Täter kommt vermutlich ein Pärchen in Frage, das gegen 16.45 Uhr das Geschäft betrat und sich gezielt nacht Halsketten erkundigte. Während sich die Frau von der Inhaberin mehrere Ketten zeigen und anlegen ließ, ist der Mann im Verkaufsraum umhergegangen und habe einen gelangweilten Eindruck gemacht.

Nachdem das Paar das Juweliergeschäft ohne Einkauf verlassen hatte, stellte die Goldschmiedin den Verlust der Halskette fest.

Die Geschädigte beschrieb das Diebesduo wie folgt: Die Frau sei etwa 30 bis 35 Jahre alt, schlank, cirka 160 cm groß. Die Unbekannte trug schwarze Schuhe , schwarze Hose und Bluse. Ihre schwarzen Haare waren zu einem Zopf gebunden. Sie sprach deutsch mit süddeutschem Akzent, vermutlich fränkischem Dialekt.

Der Mann habe dunkle Bekleidung getragen. Er sei etwa 40 Jahre alt, zwischen 170 und 175 cm groß und von kräftiger, fast dicklicher Statur. Er hatte schwarze, kurze Haare und ein aufgedunsenes Gesicht.

Die Fluchtrichtung ist nicht bekannt.

Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Mitte, Telefon 0531/476-3115.

Ort
Veröffentlicht
15. Mai 2012, 10:50
Autor
Rautenberg Media Redaktion