Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Polizei nahm tatverdächtige Räuber fest

(ots) - Braunschweig,

14.12.12

Beamte des Zentralen Kriminaldienstes haben nach einem Raub zum Nachteil eines 26-Jährigen zwei 19 und 21 Jahre junge Männer festgenommen, die der Tat dringend verdächtig sind.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde der 21-Jährige am Donnerstag in Untersuchungshaft genommen.

Gegen den Jüngeren bestanden bereits zwei Haftbefehle zur Strafverbüßung von insgesamt vier Jahren und 10 Monaten Jugendstrafe.

Der 26-Jährige war am vergangenen Wochenende vor seiner Haustür in der Weststadt von zwei Personen beraubt worden. Nach einem Faustschlag ins Gesicht, war dem Opfer seine 900 Euro teure Louis Vuitton Tasche mit persönlichen Papieren und Bargeld entrissen worden.

Nachdem er glaubte, den älteren Täter wiedererkannt zu haben und die geraubte Tasche wenige Tage später von dem 19-Jährigen unter seinem Facebook-Account angeboten wurde, kamen die Ermittler auf die Spur der Gesuchten im Heidberg.

Der 19-Jährige versuchte noch, sich der Festnahme zu entziehen, konnte aber in einer Straßenbahn im Bereich Dresdenstraße ergriffen werden.

Die Beschuldigten machen bislang keine Angaben zu den Vorwürfen. Die Polizei prüft, ob die Inhaftierten für weitere Straftaten infrage kommen.

Ort
Veröffentlicht
14. Dezember 2012, 11:56
Autor