Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Leistungswettbewerbe der Freiwilligen Feuerwehren am Sonntag in Wolfsburg

(ots) - Am kommenden Sonntag, 2. September, findet im Wolfsburger Allerpark von 08:00 Uhr bis in die Nachmittagsstunden der regionale Landesvorentscheid auf der Bezirksebene Braunschweig des Landesfeuerwehrverbandes (LFV) statt. Die Siegerehrung gibt es zwischen 16:00 und 16:30 Uhr. Veranstalter ist die Polizeidirektion Braunschweig. Die Freiwillige Feuerwehr Wolfsburg richtet den Wettkampf aus.

Es treten 56 Gruppen aus den Ortsfeuerwehren der Landkreise Gifhorn, Goslar, Göttingen, Helmstedt, Peine, Wolfenbüttel sowie der Städte Braunschweig, Göttingen, Salzgitter und Wolfsburg an. Diese haben sich in ihren Gemeinden und Kreisen für den regionalen Landesvorentscheid qualifiziert. Die besten sechs Mannschaften aus jeder Wertungsgruppe qualifizieren sich für den Landeswettbewerb 2013 in Kattien in der Lüneburger Heide. Durch die Wettbewerbe wird die Ausbildung der Freiwilligen Feuerwehren gefördert, da sich die Wettbewerbsdisziplinen an den Ausbildungsvorschriften orientieren. Die Feuerwehren haben aber vor allem die Möglichkeit ihren Leistungsstand zu präsentieren. Die Teams treten in zwei Wertungsgruppen an. In der Wertungsgruppe 1 befindet sich die Feuerwehrpumpe im Löschfahrzeug. In der Wertungsgruppe 2 wird mit Tragkraftspritzen außerhalb des Löschfahrzeugs gearbeitet. Alle Gruppen absolvieren eine Übung, bei der das Löschwasser aus einem offenen Gewässer gefördert wird, um einen Löschangriff mit drei Strahlrohren vorzutragen. Jede Wettbewerbsgruppe besteht aus neun Feuerwehrangehörigen sowie Ersatzleuten.

Weitere Informationen zu dem Wettbewerb gibt es unter:

http://www.feuerwehrschulen.niedersachsen.de/download/66047

Ort
Veröffentlicht
29. August 2012, 09:22
Autor
Rautenberg Media Redaktion