Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Gestern auf frischer Tat ertappt - Heute verurteilt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) 19.09.2019, 15.30 Uhr Braunschweig, Innenstadt

Nachdem ein Ladendieb gestern auf frischer Tat von Detektiven ertappt wurde, ist er bereits heute zu einer Freiheitsstrafe verurteilt worden.

Ein 26-jähriger Detektiv beobachtete den Mann, wie er diverse Parfums aus einem Geschäft in der Schuhstraße in seinen Rucksack steckte. Als der Verdächtige das Warenhaus mit der Beute verließ, flüchtete er zunächst, konnte aber von dem Detektiv und seinem 62-jährigen Kollegen festgehalten werden.

Die eingesetzten Polizeibeamten fanden in dem Rucksack des 38-jährigen Beschuldigten neben den Parfums noch weiteres Diebesgut aus einem anderen Laden. In einer ersten Einlassung gab der Mann die Diebstähle zu. Da er in der Vergangenheit bereits wegen Diebstählen und anderer Delikte angefallen war, wurde er vorläufig festgenommen.

In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Braunschweig und dem Amtsgericht wurde der aktuelle Diebstahl im Wege des beschleunigten Verfahrens bereits am Freitag vor dem Amtsgericht verhandelt. Der 39-Jährige wurde zu einer Strafe von sechs Monaten ohne Bewährung verurteilt und direkt nach der Verhandlung und Verkündung eines Untersuchungshaftbefehles in die Justizvollzugsanstalt verbracht.

Ort
Veröffentlicht
20. September 2019, 13:04
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!