Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Frontalzusammenstoß - Vollsperrung der B1

(ots) - 24.09.12, 06.24 Uhr

Braunschweig, B 1 bei Lamme

Bei dem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge auf der Hannoverschen Straße in Höhe Lamme wurden am Morgen beide Fahrer schwer verletzt und mussten von der Feuerwehr aus den Wracks befreit werden. Während der Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Bundesstraße bis 07.45 Uhr für beide Fahrtrichtungen. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Aus bislang ungeklärter Ursache war der 52 Jahre alte Fahrer eines Opel-Transporters in Richtung Braunschweig in den Gegenverkehr geraten und dort mit dem Passat eines 35-Jährigen zusammengestoßen. Die Freiwillige Feuerwehr Vechelde rückte aus und schnitt die beiden schwerverletzten Fahrer aus den zerstörten Autos. Die Männer, beide aus Braunschweig, kamen nach der Erstversorgung am Unfallort ins Krankenhaus nach Peine und Braunschweig. Lebensgefahr besteht für die Verletzten aber nicht. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt mindestens 16.000 Euro.

Ort
Veröffentlicht
24. September 2012, 09:17
Autor
Rautenberg Media Redaktion