Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Falschgold versilbert - 37-Jähriger unter Verdacht

(ots) - 15.05.12, 11.25 Uhr

Braunschweig, Stadtgebiet

Bei dem Versuch, einem Juwelier in der Innenstadt Goldplättchenimitate zu verkaufen, wurde ein 37-Jähriger ertappt. Der Geschäftsmann rief die Polizei. Die Beamten fanden bei dem Beschuldigten mehrere Beutel mit Metallstücken und eine Quittung, die auf eine weiteren betrügerischen Verkauf außerhalb Braunschweigs hindeutet. Der Juwelier in Braunschweig war dem Schwindel bei einer Prüfung der angebotenen Plättchen in seiner Werkstatt auf die Spur gekommen. Die herbeigerufenen Ermittler nahmen den mutmaßlichen Betrüger noch im Geschäft vorläufig fest. Die Ermittlungen zur Herkunft der Blender, die im Original in Zahnlaboren verarbeitet werden, dauern an.

Ort
Veröffentlicht
16. Mai 2012, 11:26
Autor