Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Fahrradfahrer verunglückt - Helm verhinderte schlimme Verletzungen

(ots) - 12.10.15, 15.20 Uhr Braunschweig, Wilhelmstraße

Über die Motorhaube wurde am Nachmittag ein Fahrradfahrer bei dem Zusammenstoß mit einem Passat an der Einmündung Wilhelmstraße, Fallersleber Straße geschleudert. Der 48-Jährige kam mit leichteren Verletzungen davon. Der von ihm getragene Fahrradhelm dürfte Schlimmeres verhütete haben.

Der 60-jährige Autofahrer hatte den in gleiche Richtung fahrenden Radler beim Abbiegen in die Wilhelmstraße übersehen. Die Besatzung eines Rettungswagen versorgte den Verletzten am Unfallort. Dabei stellten die Retter fest, dass zwar der Fahrradhelm beim Sturz auf die Straße an einer Stelle gebrochen war, aber den Kopf des 48-Jährigen wirksam geschützt hatte.

Ort
Veröffentlicht
13. Oktober 2015, 10:13
Autor