Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Erneuter Hauseinbruch am Steinriedendamm

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Braunschweig, OT Kralenriede 16.03.15, 23.50 Uhr

Schon wieder wurde am späten Montagabend in ein Wohnhaus am Steinriedendamm eingebrochen. Erst in der Nacht zum Montag war ein 29-Jähriger festgenommen worden, der dringend verdächtig ist, in ein Einfamilienhaus in der selben Straße eingedrungen zu sein.

Bei dem neuerlichen Fall am Abend war der Hausbewohner gegen 23.50 Uhr durch Geräusche aufgewacht.

Noch schlaftrunken sah er sich im Flur des Obergeschosses plötzlich zwei Männern gegenüber. Erschreckt schrie er so laut, dass die Unbekannten sofort die Flucht ergriffen.

Nach Ermittlungen der Polizei hatten die Täter offenbar zunächst vergeblich versucht, einen Rollladen im Wohnzimmerbereich heraus zu hebeln.

Dieses gelang dann an der Kellertür, die nach Hochschieben des Rollladens massiv aufgetreten wurde.

Nach der Entdeckung durch den Bewohner rannten die Einbrecher offenbar verschreckt hinaus, indem sie von innen den herunter gelassenen Rollladen der Terrassentür heraus traten.

Entwendet wurden Bargeld, Schlüssel und eine Dauerkarte von Eintracht Braunschweig.

Ort
Veröffentlicht
17. März 2015, 09:14
Autor
whatsapp shareWhatsApp