Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Dieb im Kleingartenverein - Warnmeldung

(ots) - Seit Juni 2012

Braunschweig, Stadtgebiet

Die Polizei warnt vor einem oder mehren Dieben, die sich zur Zeit tagsüber in Kleingartenvereinen aufhalten und es auf offen liegende Wertgegenstände abgesehen haben. Dabei scheuen die dreisten Täter nicht davor zurück, in die unverschlossenen Lauben einzudringen, während der Besitzer im Garten arbeiten. Sie nehmen Taschen, Handys und Bargeld mit. Allein im südwestlichen Stadtgebiet sind in den letzten Wochen fünf Anzeigen mit dieser Vorgehensweise bei der Polizei erstattet worden. Letzter Fall: Während der 74-jährige Besitzer Mittwochabend in seiner Parzelle an der Wiener Straße Unkraut jätete, ließ ein Dieb aus der in der Gartenlaube abgelegten Hose eine Geldbörse mit 30 Euro und persönlichen Papieren mitgehen. Die Polizei bittet, verstärkt auf Fremde in den Gartenvereinen zu achten und diese anzusprechen. Auch bei nur kurzer Abwesenheit sollten die Lauben verschlossen sein.

Ort
Veröffentlicht
05. Juli 2012, 15:06
Autor
Rautenberg Media Redaktion