Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Bewohnerin erschreckt nächtlichen Einbrecher

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Braunschweig, Rühme 16.07.2019, 03.19 Uhr

Ein Einbrecher wurde beim Versuch in ein Einfamilienhaus einzubrechen von einer Frau überrascht. Als diese laut aufschrie, flüchtete der Täter und konnte kurze Zeit später von der Polizei festgenommen werden.

In der Nacht von Montag auf Dienstag betrat ein 27-Jähriger das Grundstück eines Ehepaares und versuchte, in das Wohnhaus zu gelangen. Der Mann begab sich auf eine Dachterrasse, über die er in das Schlafzimmer gekommen wäre. Der Rollladen war an dieser Terrassentür nicht ganz heruntergelassen.

Als der Mann vor dem Rollladen hockte und gerade dabei war, ein Insektenschutzrollo hochzuschieben, entdeckte die 74-Jährige Hausbewohnerin den Einbrecher. Sie schrie vor Schreck so laut auf, dass der Mann von der Dachterrasse sprang und die Flucht ergriff. Ihr Ehemann, der durch den Schrei ebenfalls geweckt wurde, hörte den Einbrecher noch weglaufen und alarmierte die Polizei.

Diese konnte in der Nähe des Wohnhauses eine Person antreffen. Auf Grund der am Tatort gesicherten Spuren, begründete sich der Verdacht, dass es sich bei dem 27-jährigen Mann tatsächlich um den verjagten Einbrecher handelte.

Ein Strafverfahren wegen des versuchten Einbruchsdiebstahls wurde eingeleitet.

Da Mann war mit über 2 Promille Atemalkohol noch Fahrrad gefahren war, fertigten die Polizeibeamten eine weitere Strafanzeige auf Grund der Trunkenheitsfahrt.

Auch ob das Fahrrad, wie der Mann auf Nachfrage angab, tatsächlich einem Freund gehört, konnte in der Nacht nicht abschließend geklärt werden.

Ort
Veröffentlicht
16. Juli 2019, 07:31
Autor
whatsapp shareWhatsApp