Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Autofahrerin wurde schwarz vor Augen - Unfall mit hohem Schaden

(ots) - 20.10.15, 15.15 Uhr Braunschweig, Ebertallee

Weil ihr nach eigenen Angaben plötzlich "schwarz vor Augen" wurde, verlor am Nachmittag eine 20-jährige Autofahrerin auf der Ebertallee die Kontrolle über ihren Polo und prallte gegen insgesamt drei am rechten Straßenrand stehende Wagen. Der Schaden dürfte mehr als 13.000 Euro betragen.

Kurz vor der Einmündung zur Georg-Westermann-Allee hatte die stadteinwärts fahrende Frau zunächst einen beteiligten Wagen seitlich gerammt und dann zwei davor stehende Fahrzeuge aufeinander geschoben.

Die 20-Jährige selbst verletzte sich bei dem Unfall leicht. Ihr eigener Wagen und ein weiteres Fahrzeug waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Ort
Veröffentlicht
21. Oktober 2015, 08:44
Autor