Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

84-Jährige nach Feuer noch in Lebensgefahr

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Braunschweig, OT Schwarzer Berg

25.06.12, 03.47 Uhr

Nach einem Brand im siebten Stock eines Wohnhauses mit 21 Etagen im Sielkamp, bei dem am frühen Morgen die 84-jährige Bewohnerin mit einer schweren Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus kam, hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen zur Ursache aufgenommen. Ein Nachbar hatte das Feuer kurz vor 04.00 Uhr gemeldet.

Einsatzkräfte der Feuerwehr fanden die Frau schon leblos in den total verqualmten Räumen vor. Ein Notarzt konnte sie noch im Treppenhaus reanimieren. Nach Angaben der Ärzte besteht allerdings weiterhin akute Lebensgefahr.

Brandermittler der Polizei haben die betroffene Wohnung am Vormittag untersucht und festgestellt, dass das Feuer im Schlafzimmer ausgebrochen war.

Die Beamten schließen einen technischen Defekt aus und gehen derzeit davon aus, dass die Geschädigte durch fahrlässiges Handeln den Brand selbst verursacht hat.

Die Wohnung ist derzeit unbewohnbar. Der Schaden wird auf 40 000 Euro geschätzt.

Ort
Veröffentlicht
25. Juni 2012, 13:15
Autor
whatsapp shareWhatsApp