Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Fehler beim Fahrstreifenwechsel auf der Autobahn 2 - fünf Verletzte und Vollsperrung

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Bei einem Unfall auf der A 2 bei Bottrop wurden am Montag (12.11., 17:40 Uhr) fünf Personen verletzt, zwei davon schwer.

Ein 49-jähriger, polnischer Lkw-Fahrer war Richtung Hannover unterwegs und wechselte von dem mittleren auf den rechten Fahrstreifen. Dabei sah er ersten Erkenntnissen zufolge eine 43-jährige Frau aus Essen mit ihrem Jaguar zu spät und prallte gegen ihren Wagen. Der Sattelzug schob das Auto mehrere Meter weit in Richtung des linken Fahrstreifens. Ein dort fahrender 47-jähriger Mercedes-Fahrer aus Herten musste voll abbremsen, um einen Zusammenstoß mit den Fahrzeugen zu verhindern. Ein 19-jähriger Autofahrer aus Kalkar konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr mit seinem Renault auf den Mercedes auf.

Die 49- und der 19-Jährige wurden schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht. Der Mercedes-Fahrer und seine 8- und 40-jährigen Beifahrer verletzten sich leicht.

Polizisten sperrten die A 2 Richtung Hannover bis circa 19 Uhr komplett. Die Beamten leiteten den Verkehr über die Parallelfahrbahn des Autobahndreiecks Bottrop ab. Die Staulänge reichte zeitweise bis zum Autobahnkreuz Oberhausen.

An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro.

Ort
Veröffentlicht
13. November 2018, 12:13
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!