Sag uns, was los ist:

  • 1Likes
  • 0Shares

(WBV-Pokal) Haarener TE vs. Sechtem Toros 56:69

whatsapp shareWhatsApp

(WBV-Pokal) Haarener TE vs. Sechtem Toros 56:69

Auswärtserfolg in der 2. Runde des WBV-Pokal

Die Sechtem Toros kamen am Abend in der Zweitrundenpartie des WBV-Pokals beim Landesligisten Haarener TE zu einem 56:69-Erfolg und qualifizierten sich somit für die 3. Runde im Wettbewerb.

Mit einem konzentrierten Start in die Begegnung zogen die Bornheimer, die auf Jonas Hochmuth, Lennard Joest und Jan Montenarh verzichten mussten, in Aachen zur Mitte des Anfangsviertels beim Stande von 3:13 erstmals zweistellig in Front. Allerdings verkürzten die athletisch und intensiv dagegen haltenden Gastgeber zum Ende der 1. Spielperiode auf 11:18.

Die anfängliche Überlegenheit der Vorgebirgler wich im 2. Abschnitt zunächst einer schwächeren Phase, da die Kaiserstädter zwischenzeitlich bis auf 3 Zähler aufschließen konnten, bevor sich die Toros anschließend wieder stabilisierten und zur Halbzeitpause mit 34:40 vorne waren.

Nach dem Seitenwechsel kontrollierten die Gäste dann das Geschehen und wurden ihrer Favoritenrolle gegen einen fairen sowie spielerisch wie kämpferisch guten Gegner ohne übermäßig zu glänzen mit einem 56:69-Auswärtssieg gerecht.

Statistik

Olivier Summer, Christoph Molitor (13 Punkte /1 Dreier), Jack Lahr (4), Sebastian Pritz (3), Henning Bromberg (13/3), Joel Lukeba (4), Magnus Arens (6), Hagen Frankenberger (7/2), Niklas Weise (16), Miguel Iglesias Fernandez (2)

Freiwurfquote 60,9% (13 von 24)

Blick voraus

Da während der am kommenden Wochenende beginnenden Herbstferien keine Meisterschaftsspiele stattfinden, steht für die Toros erst am Samstag, den 02.11.2019, 18:00 Uhr mit dem Auswärtsspiel bei der Zweiten Mannschaft der ART Giants Düsseldorf die nächste Aufgabe im Ligabetrieb auf dem Programm.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
12. Oktober 2019, 17:03
Autor
whatsapp shareWhatsApp