Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Senioren Union Bornheim beschert Bornheimer Kinder

Der Vorstand der Bornheimer Senioren Union lud seine Mitglieder und Gäste auch in diesem Jahr wieder zur Weihnachtsfeier in das Café des historischen Trimborn-Hofs in Rösberg ein. Aufgrund des großen Zuspruchs zur Wunschbaumaktion der Stadt Bornheim im letzten Jahr, beteiligte sich die Seniorenvereinigung der Bornheimer Christdemokraten wiederrum an der Aktion, die zum 9. Mal von der Verwaltung durchgeführt wurde und hilfsbedürftigen Kindern zur Gute kommt. "Wir freuen uns, dass wir auch in 2016 wieder mithelfen, dass in Familien mit knapperem Einkommen die Kinderwünsche erfüllt werden können", so der Vorsitzende der Senioren Union Rolf Schmitz.

Die stellvertretende Vorsitzende Gabriele Knütter hatte sich der Sache angenommen, pflückte die Wunschzettel von den Weihnachtsbäumen im Rathaus und besorgte kurzerhand die Wunschgeschenke. Die Senioren der CDU zeigten sich großzügig in ihrer Spendenbereitschaft für diesen guten Zweck. Im Lauf des Nachmittages ließ Rolf Schmitz das abgelaufene Jahr Revue passieren und sagte all denen Danke, die die Senioren-Union aktiv und passiv unterstützt haben. Des Weiteren dankte er den Mitgliedern für ihre Treue zur Senioren-Union und dem Vorstand für seine Mitwirkung beim umfangreichen Jahresprogramm.

Als besondere Gäste konnte Rolf Schmitz die Fraktionsvorsitzende und erste stellvertretende Bürgermeisterin Petra Heller, die CDU Stadtverbandsvorsitzende Gabriele Kretschmer und die CDU Landtagsabgeordnete Ilka von Boeselager begrüßen.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
14. Januar 2017, 00:00
Autor