Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Sechtem Toros vs. BG Aachen 73:75

whatsapp shareWhatsApp

Sechtem Toros vs. BG Aachen 73:75

Vermeidbare Heimniederlage gegen Aufsteiger BG Aachen

Am 9. Spieltag der Saison 2019/20 in der 2. Regionalliga West erlitten die Sechtem Toros trotz einer 13-Punkteführung nach dem Anfangsviertel gegen Aufsteiger BG Aachen eine vermeidbare 73:75-Heimniederlage.

Kurz und knapp

Die Bornheimer mussten auf Jonas Hochmuth und Jan Montenarh verzichten, bestimmten aber dennoch den ersten Spielabschnitt beinahe nach Belieben, so dass der Vorsprung zwischenzeitlich 15 Zähler betrug. Mit fortschreitender Spielzeit fanden die Gäste jedoch sukzessive besser ins Geschehen und lieferten den Toros fortan die erwartet intensive Auseinandersetzung auf Augenhöhe. Trotzdem hatten die Hausherren 4 Sekunden vor der Schlusssirene mit dem letzten Angriff noch die Chance, auszugleichen oder mit einem Dreipunktwurf sogar die Punkte im Vorgebirge zu behalten. Allerdings brachten die Toros bei diesem finalen Spielzug nichts Zählbares mehr zustande, so dass es letztlich einen vom Spielverlauf zwar glücklichen, aufgrund der Leistungssteigerung der Gäste aber nicht unverdienten 73:75-Auswärtserfolg der BG Aachen zu vermelden gab.

Statistik

Lennard Joest (2 Punkte), Sebastian Pritz (2), Hagen Frankenberger (8/2 Dreier), Magnus Arens (4), Christoph Molitor (12/1), Thomas Lehnen (9), Joel Lukeba (6), Miguel Iglesias Fernandez (5/1), Olivier Summer (8/1), Henning Bromberg (13/1), Jack Lahr, Niklas Weise (4)

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
08. Dezember 2019, 12:04
Autor
whatsapp shareWhatsApp