Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

SW Baskets Wuppertal vs. Sechtem Toros 62:80

Ungefährdeter Auswärtssieg im letzten Spiel 2016

Obwohl die Sechtem Toros auf Daniel Bartel verzichten mussten und Turrell Morris nicht in Vollbesitz seiner Kräfte war, starteten sie bei den SW Baskets Wuppertal elanvoll in die Partie.

So traf Team-Kapitän Robert Salomon schon nach 6 Sekunden von jenseits der Dreipunktlinie. Anschließend bauten die Bornheimer ihre Führung aus und lagen zum Ende des 1. Viertels mit 13:20 vorne.

Im 2. Abschnitt hielten die Gäste das Tempo hoch, so dass der Vorsprung nach 16 Minuten auf 22:36 angewachsen war. Spielmacher Jonas Weiser war es dann vorbehalten, seine Farben nach sehenswerter Einzelaktion mit 29:41 in die Pause zu bringen.

Nach dem Seitenwechsel kamen die Hausherren nochmals auf 8 Punkte heran. Die Toros überwanden ihre kurze Schwächephase jedoch und führten nach der 3.Periode mit 45:60.

Auch im Schlussviertel kontrollierte Sechtem das Geschehen und nahm einen deutlichen 62:80-Auswärtssieg mit auf die Rückfahrt.

Die Bornheimer festigten mit diesem Sieg den 3. Platz in der 2. Regionalliga West. Nach dem zeitgleichen Spitzenspiel zwischen Tabellenführer Bad Münstereifel und der BG Kamp-Lintfort sind die führenden Teams noch weiter zusammengerückt. So schloss die SG Sechtem punktemäßig zu Kamp-Lintfort auf und steht nur aufgrund des direkten Vergleichs hinter den Klosterstädtern.

Nach Weihnachten und Neujahr treten die Toros am Samstag, 14. Januar 2017, 18.15 Uhr gegen die RheinStarts Köln 2 zum ersten Mal im Jahre 2017 an.

Stimme von Robert Posa:

"Gratulation an mein Team zum Sieg, der die Erfolge beim Deutzer TV und gegen Düsseldorf wertvoller macht und uns im neuen Jahr alle Chancen im Meisterschaftsrennen lässt."

Statistik:

J. Weiser (6 Punkte), A. Tigges (5/1 Dreier), G. May (10/1), S. Hahn, H. Bromberg (1), J. ranefeld, T. Morris (19/3), R. Salomon (14/3), M. Sagemüller (13), N. Muller (12)

Sechtem Nicholas Muller behauptete sich unter dem Korb

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
07. Januar 2017, 00:00
Autor