Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Karnevalsumzug in Bornheim-Widdig - Rabiater Schläger hatte es auf Kamelle abgesehen

(ots) - Ausgerechnet im Widdiger Karnevalsumzug passierte

es einem 27-jährigen jungen Mann, der als Mitglied einer

Karnevalsgruppe am Sonntag im Umzug mitging und die Zuschauer mit

Kamelle aus seiner Umgängetasche bedachte. Aus der Zuschauermenge

stürmte ein Jugendlicher auf ihn zu. Der versuchte, ihm die pralle

mit Kamelle gefüllte Umhängetasche zu entreißen. Zwar konnte der

Karnevalist den Angriff abwehren, er wurde aber von dem rabiaten

Täter mit Schlägen am Hals und einem Tritt an den Körper getroffen.

Der Täter entzog sich umgehend dem versuchten Zugriff empörter

Zuschauer durch die Flucht. Gottseidank erlitt der 27-Jährige nur

leichte Verletzungen. Die erlaubten es ihm, weiter am Zug

teilzunehmen. Die hinzugerufenen Einsatzkräfte der Polizeiwache in

Bornheim konnten den Tatverdächtigen aufgrund der Zeugenaussagen und

erlangter Beschreibungen ermitteln. Es handelt sich um einen

16-jährigen Jugendlichen, den nun eine Strafanzeige wegen versuchten

Raubes und Körperverletzung erwartet. Er ist der Bonner Polizei

bereits wegen solcher Delikte bekannt.

Ort
Veröffentlicht
15. Februar 2010, 11:03
Autor