Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Kardorfer Maiversteigerung

Kardorfer Maiversteigerung

"Maikönig Philipp" hieß es am Morgen des 02. April, als die Junggesellen aus Kardorf nach einer sechsstündigen Maiversteigerung ihr Vereinslokal "Zum alten Bahnhof" verließen, um die für mehrere hundert Junggesellenmark ersteigerte Anna Langen als neue Maikönigin zu feiern. Insgesamt wurden 118 Mailehen, zwischen 16 und 30 Jahren, von den Auktionatoren Julian Birgel und Sebastian Sauer, welche beide ehemalige Mitglieder sind, versteigert.

Die 21-jährige Anna Langen aus Kardorf studiert Produktion und Logistik an der Technischen Hochschule in Köln. Zu ihren Hobbys zählt sie Unternehmungen mit ihren Freunden, das Tanzen bei einer Showtanzgruppe, gutes Essen und verreisen.

Philipp Wesling aus Waldorf ist 26 Jahre alt und arbeitet als Projekt und Montageplaner bei der Firma Evonik Industries in Wesseling. Er ist bereits seit 2007 Mitglied im Verein und hatte in der Zeit einige Positionen im Vorstand inne

(1.- und 2. Schriftführer sowie 2. Vorsitzender). Zu seinen Hobbys zählt er Motorrad fahren, den SV Vorgebirge, bei welchem er in der dritten Mannschaft spielt, sowie die liebevolle Pflege seines VW-Busses.

Begleitet wird das Maipaar während seiner Regentschaft von den beiden Ehrenpaaren Deborah Hackbarth und Kevin Hohenberger sowie Noemi Lang und Nicolas Rech.

Am Samstag, den 28. April, werden Anna und Philipp beim Junggesellenfest des JGV Kardorf gekrönt.

Das Fest des JGV Kardorf findet vom 27.-29.04.2018 im Festzelt auf dem Kardorfer Dorfplatz (Auf dem Knickert) statt.

Freitags startet das Fest um 19 Uhr mit einer Clubbing Night unter dem Motto "Tropical Night" mit vielen Getränkespecials.

Der Tanzabend am Samstag beginnt um 19 Uhr und wird musikalisch von der Coverband "Schachmatt" begleitet.

Sonntags beginnt das Fest mit dem traditionellen Frühschoppen um 10:30 Uhr.

Höhepunkt am Sonntag wird der Auftritt der Kölner Karnevalsband "Brings" sein.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
27. April 2018, 07:30