Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Garagentrödel Hemmerich; Über 80 private Verkäuer

Im Bornheimer Höhenort Hemmerich findet am Samstag, den 2. April der erste Garagen-Trödelmarkt des Ortes statt. Über 80 Familien bieten von 10-17 Uhr eine bunte Mischung von Gegenständen aus Kellern, Dachböden und Garagen an. Zugelassen sind ausschließlich private Verkäufer aus dem Ort, kommerzielle Stände wird es im Gegensatz zu vielen anderen Profi-Flohmärkten nicht geben. Einen zentralen Infopunkt mit Lageplänen findet man am Schulhof auf der Kreuzbergstraße, dort stehen auch einige Parkplätze für auswärtige Besucher zur Verfügung. Wer sein Fahrzeug im Ort parkt, wird vor allem auf den engen historischen Straßen dringend darum gebeten, ausreichend Straßenbreite für den Linienbus, Feuerwehr und Rettungsdienst freizuhalten. Organisiert wird der Trödelmarkt von den beiden Ratsmitgliedern Christian Koch und Jörn Freynick. "In Hemmerich ist immer was los und wir ergänzen den Veranstaltungskalender unseres Heimatortes um einen weiteren Höhepunkt", so Freynick. Den besonderen Charme bekomme der Garagentrödel dadurch, dass ausschließlich private Verkäufer aus dem Ort ihren Trödel anbieten, betont Koch: "Es geht nicht nur um eine Verkaufsveranstaltung, sondern auch um den persönlichen Kontakt zwischen Nachbarn sowie die Gemeinschaft im Ort." Seinen gemütlichen Abschluss findet der Tag ab 17.30 Uhr in der Gaststätte "Beim Piepsch" auf der Kreuzbergstraße. Dort werden die drei schönsten Stände des Tages ausgezeichnet.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
26. März 2016, 00:00
Autor