Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Bornheimer Reisegruppe besucht Zawiercie

Deutsch-Polnischer Austausch soll im Rahmen der Städtepartnerschaft fortgeführt werden

Die polnische Partnerstadt Zawiercie stand auf dem Reiseplan einer kleinen Gruppe aus Bornheim. Auf unterschiedlichen Wegen reisten die Bornheimerinnen und Bornheimer an und überzeugten sich selbst, wie gut erreichbar die Stadt in Oberschlesien ist. Mit dem Flugzeug über Kattowitz, mit dem Zug über die Eisenbahnlinie Warschau-Wien mit dem neu renovierten Bahnhof und mit dem Auto über die gute Anbindung über die Autobahn war Zawiercie jeweils komfortabel zu erreichen.

Initiatoren und Leiter der Gruppe war der stellv. Bürgermeister von Bornheim und Vorsitzender des Partnerschaftsvereins Bornheim-Zawiercie Frank W. Krüger sowie die SPD-Vorsitzende Ute Kleinekathöfer.

Als Zawiercies Stadtpräsident, Witold Grim, von der Privatreise der Bornheimer erfuhr, hatte er die Reisegruppe zu einem Treffen eingeladen und begrüßte die deutschen Gäste im Rathaus. Dort gab es einen Austausch mit einer Delegation von Wirtschaftsvertretern, die ihr Interesse an einer Zusammenarbeit mit Firmen und Unternehmen aus Bornheim äußerten.

Ebenfalls warben die Direktorin und die Deutsch- und Musiklehrer des Kosciuski-Gymnasiums für eine Zusammenarbeit und einen Austausch mit Bornheimer Schulen. Frank W. Krüger und die Vorsitzende der Bornheimer SPD, Ute Kleinekathöfer sagten zu, diese Anliegen mitzunehmen und die geeigneten Stellen zu informieren. Die Wirtschaftsförderung im Rathaus sowie das Deutsch-Polnische Jugendwerk seien hierfür die richtigen Ansprechpartner.

Der deutsch-polnische Austausch soll im kommenden Jahr fortgeführt werden.

Die Städtepartnerschaft soll besonders über den Partnerschaftsverein Bornheim-Zawiercie e.V. weiter belebt und ausgebaut werden.

Interessenten an der deutsch-polnischen Zusammenarbeit und dem Wirken des Vereins können sich gerne an Frank W. Krüger wenden (Telefon 02222 81618 - eMail: partnerschaftsverein-bornheim@gmx.de)

Die Bornheimer Reisegruppe unter Leitung von Frank W. Krüger (3. von links) und Ute Kleinekathöfer (7. von links)

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
21. November 2015, 00:00
Autor