Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Kreis Borken - Taschendiebstähle / Aufkleber soll helfen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - (pl) Auch in den letzten Wochen riss die Serie der Geldbörsendiebstähle im gesamten Kreisgebiet nicht ab. Nahezu täglich werden mehrere Portemonnaies in verschiedensten Geschäften aus Handtaschen oder Einkaufstüten entwendet. Diese hängen oftmals achtlos am Einkaufs- oder Kinderwagen oder werden offen um die Schulter getragen. Die Opfer werden entweder durch ein Gespräch abgelenkt, oder die Täter nutzen einen Moment der Unachtsamkeit für den schnellen Griff in die Tasche. Durch ein entsprechendes Verhalten der Opfer bei der Aufbewahrung der Geldbörse, könnten diese Diebstähle verhindert werden. So empfiehlt die Polizei, die Geldbörse getrennt von der Handtasche, direkt am Körper zu tragen. Außerdem sollte man nicht unnötig viel Bargeld mit sich führen. Durch die Opferhilfeorganisation "Weißer Ring" wurde ein entsprechender Aufkleber entwickelt. Dieser soll am Eingang der Geschäfte angebracht werden und die potentiellen Opfer erinnern, auf ihr Portemonnaie besonders aufzupassen. Dieser Aufkleber ist ab Montag kostenlos auf den Polizeidienststellen verfügbar und kann von den Geschäftsbetreibern dort abgeholt werden. Nach dem Motto "Lieber das Geld in der Kasse der Händler statt in den Händen der Diebe" hofft die Polizei auf die Mitwirkung des Einzelhandels und auf regen Gebrauch der Klebefolie. Weitere Auskünfte erteilt das Kriminalkommissariat Vorbeugung unter 02861-9008884.

Ort
Veröffentlicht
08. April 2011, 12:03
Autor
whatsapp shareWhatsApp