Sag uns, was los ist:

"Heimatabend" mit dem Kabaretttrio "Präservative Liste" in Borgentreich

whatsapp shareWhatsApp

"Heimatabend" mit dem Kabaretttrio "Präservative Liste" in Borgentreich

Der Freundschaftsverein für internationale Beziehungen e.V. aus Borgentreich lädt am 26. Oktober zum Kabarettabend mit der "Präservativen Liste" in die Borgentreicher Schützenhalle ein.

Die drei Satiriker aus der Region präsentieren ihr neues Programm "Heimatabend".

Das Kabaretttrio - bestehend aus Hubertus Hartmann (Biobauer und Direktvermarkter), Frank Baumann (selbständiger Schreiner) und Udo Reineke (Bildungsreferent beim Erzbistum Paderborn) - ist bei den Kulturveranstaltern in Ostwestfalen und Nordhessen eine feste Größe. Umso mehr freut es die Verantwortlichen des Freundschaftsvereins, der seit mehr als 30 Jahren familiäre Kontakte zur Borgentreicher Partnerstadt Rue (Frankreich/Picardie) pflegt, dass das Trio für diese Veranstaltung gewonnen werden konnte.

Hier einige wesentliche Erkenntnisse des neuen Programms:

Menschen ohne jeden Migrationshintergrund bringen nichts als Probleme aufs Land. Jede Lokalzeitung besitzt für die Schützenfestberichterstattung besitzt einen Lückentext und natürlich bekommt jeder Vereinsjubilar eine eigene Laudatio, auch wenn er in vierzig Jahren niemals da war. Und spätestens als Zugabe präsentiert die Präservative Liste, die seit langem überfällige und nach dreißig Jahren erst fertig gewordene erste offizielle südostwestfälische Hymne auf das Mettendchen.

Karten zum Preis von 12 Euro sind im Vorverkauf bei den Borgentreicher Filialen der Volksbank und der Sparkasse erhältlich. An der Abendkasse in der Schützenhalle beträgt der Preis 14 Euro. Beginn der Veranstaltung ist 20 Uhr, Einlass in die Schützenhalle ab 19 Uhr.

Ort
Veröffentlicht
29. August 2019, 11:07
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!