Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Einbrüche in Gewerbegebieten

(ots) /- (mb) Bei Einbrüchen in Gewerbetriebe in Borchen und Paderborn haben die Täter einen Firmenwagen sowie unterschiedliche Maschine, Werkzeuge, Farbe und Spirituosen entwendet.

An der Robert-Bosch-Straße in Borchen schnitten die Täter in der Nacht zu Freitag ein Loch in die Hallenwand eines Malerbetriebes und drangen in die Halle ein. Aus dem Gebäude entwendeten sie einen roten Opel Vivaro Firmenwagen sowie eine Palette Farbeimer mit weißer Farbe und einige Elektrogeräte. Laut erster Ermittlungsergebnisse liegt die Tatzeit bereits am Donnerstagabend zwischen 23.00 Uhr und Mitternacht.

Am Freitagmorgen fiel ein weiterer Firmeneinbruch in einer benachbarten Halle auf, in der drei Betriebe untergebracht sind. An diesem Tatort fielen mehrere Einbruchspuren auf. Auch in diese Halle waren die Täter durch ein in die Außenwand geschnittenes Loch gelangt. Er beutet wurden hier mehrere Werkzeuge und Maschinen. Die Tat muss unmittelbar vor oder nach dem Einbruch in den Malerbetrieb verübt worden sein.

Zwischen Samstagabend und Montagmorgen kletterten Einbrecher von der Straße Buchenhof aus über den Zaun eines Betriebsgeländes an der Halberstädter Straße. Sie brachen durch die Rolltore in die Firmengebäude ein und entwendeten Maschinen und Werkzeuge aus dem Catering- und Festwirtbedarf sowie mehrere hundert Flaschen mit Spirituosen. Die Beute transportieren die Täter mit einem Rollwagen zum Zaun, wo vermutlich ein Fahrzeug der Täter zum weiteren Abtransport bereit stand.

In allen Fällen sucht die Polizei Zeugen, die verdächtige Fahrzeuge oder Personen gesehen haben. Sachdienliche Hinweise unter Telefon 05251/3060.

Ort
Veröffentlicht
19. November 2018, 14:40
Autor