Sag uns, was los ist:

Große Sitzung des D.K. Blau-Weiss Duisdorf am 20. Februar

whatsapp shareWhatsApp

Große Sitzung des D.K. Blau-Weiss Duisdorf am 20. Februar

Vorverkauf hat begonnen

Duisdorf. Zu seiner traditionellen Weiberfastnachtssitzung in der Duisdorfer Schmitthalle lädt auch in diesem Jahr das D.K. "Blau-Weiss" Duisdorf von 1935 ein. Die bekannte Veranstaltung, zu der auch die Herren herzlich eingeladen sind, verspricht auch dieses Mal wieder ein Highlight im närrischen Treiben zu werden. Die Veranstalter haben ein Programm auf die Beine gestellt, das sich hinter denen der ganz großen Vereine nicht zu verstecken braucht. Bekannte Karnevalsgrößen und viel Musik mit einer Menge kölscher Tön bestimmen das Programm.

Einer der ganz Großen im rheinischen Karneval und schon mehrmals beim D.K. Blau-Weiss zu Gast: der Tuppes vom Land. Jörg Runge alias "dä Tuppes" steht für das Comeback der Reimrede und humorvolle Unterhaltung auf hohem Niveau, in rheinischer Mundart und kölscher Sproch.

Nicht minder bekannt: Tino Selbach,der kölsche Tenor. Tino, der typisch kölsche Kölsche Jung, der Sänger sein will. Er zeigt uns, wie kölsche Klassiker zu Opernarien werden und wie man dazu schunkeln kann.

Ein musikalisches Kontrastprogramm dazu liefert "Flönz" mit kölschem Rock und Pop.

Auch die Gruppe "Jeckeditz" mit ihrem typisch kölschen Mix bringt jeden Saal auf Hochtouren und spätestens bei Krachern wie "Meiers Kätche" oder "Unsere Stammbaum" müssen selbst die überzeugtesten Fastelovendsmuffel mitsingen.

Gardetanz vom Feinsten, farbenfroh und jung, präsentieren die "Kölschen Harlequins", die Tanzgruppe der KG Alt-Kölle. Sie überzeugen durch ihre bunten Kostüme und durch lustige mitreißende Tänze.

Ganz fetzig wird es mit dem Auftritt der Trommler von "Drummerholics". Mit fliegenden Stöcken, dem Spielen auf den Nachbartrommeln bei mitreißenden Rhythmen unter Schwarzlichteffekten, einer Moderation mit rheinischem Humor und ganz neu mit visuellen Drum-Effekten bei Karnevalsmedleys der großen kölschen Bands, sorgen die Drummerholic's für gute Stimmung sowie für Gesprächsstoff.

Seine Aufwartung macht auch das Bonner Tollitätenpaar Prinz Richard I. und Bonna Katharina III.

Beginn der Sitzung ist um 14.50 Uhr. Kuchen, Imbiss und Getränke werden auf Wunsch serviert.

Karten können jetzt schon telefonisch vorbestellt werden unter 028 62 11 04. CSH

Ort
Veröffentlicht
08. November 2019, 08:29
Autor
whatsapp shareWhatsApp