Sag uns, was los ist:

Erneut Einbrecher festgenommen - Erfolgreiche Fahndung nach Einbruchsversuch in Bonn-Duisdorf - Zivilfahnder fassten Tatverdächtigen im Meßdorfer Feld

(ots) - Erneut nahm die Bonner Polizei in der Nacht

zum Donnerstag einen mutmaßlichen Einbrecher fest. Zivilfahnder

stellten den Mann nach einem versuchten Einbruch in eine Spielothek

in Bonn-Duisdorf.

Durch ein Fenster versuchte ein zunächst unbekannter Einbrecher

gegen 02:30 Uhr in eine Spielhalle auf der Rochusstraße einzudringen.

Als Zeugen auf ihn aufmerksam wurden, ließ er von seinem Vorhaben ab

und flüchtete ohne Beute in Richtung Maarweg.

Die engagierten Zeugen alarmierten umgehend die Bonner Polizei.

Mehrere Beamte fahndeten nach dem Flüchtigen - mit Erfolg:

Zivilfahnder stellten den Tatverdächtigen kurz darauf im Meßdorfer

Feld. Sie nahmen ihn widerstandslos fest und lieferten ihn in das

Polizeigewahrsam ein.

Dort übernahm die Kriminalwache die weiteren Ermittlungen. In

seiner Vernehmung zeigte sich der 32-Jährige geständig.

Der Festgenommene wurde nach Abschluss der kriminalpolizeilichen

Maßnahmen entlassen. Er muss sich nun in einem Strafverfahren für den

Einbruchversuch verantworten.

Ort
Veröffentlicht
25. März 2010, 09:25
Autor