Sag uns, was los ist:

Bonn: Einbrecher hebeln zwei Fenster in Mehlem auf / Polizei bittet um Hinweise

(ots) -

Jeweils durch ein aufgehebeltes Fenster sind unbekannte Täter am Sonntag, 29.11.2015, in zwei Mehrfamilienhäuser in Bonn-Mehlem eingebrochen. In der Zeit von 13.30 Uhr bis 18.40 Uhr stiegen sie in eine Wohnung im Hochparterre in der Utestraße ein und entwendeten Schmuck. Zwischen 16 Uhr und 19 Uhr entwendeten Unbekannte Schmuck aus einer Erdgeschosswohnung in der Bodenstaffstraße. Das Kriminalkommissariat 34 hat die Ermittlungen in beiden Fällen aufgenommen und bittet um Hinweise. Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt hat, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen. Die Polizei rät generell: Sichern Sie mögliche Schwachstellen Ihres Hauses/Ihrer Wohnung durch den Einbau geprüfter Sicherungstechnik. Gut gesicherte Türen und Fenster aufzubrechen, kostet den Täter Zeit und verursacht Lärm. Verschließen Sie Fenster, Balkon und Terrassentüren, auch wenn Sie nur kurz weggehen - gekippte Fenster sind offene Fenster für Einbrecher und werden sekundenschnell überwunden. Weitere Informationen zur wirksamen Sicherung von Fenstern und Türen finden Sie auch unter http://www.polizei.nrw.de/bonn/artikel__12111.html

Ort
Veröffentlicht
30. November 2015, 13:37
Autor