Sag uns, was los ist:

Alleinunfall - oder unerlaubtes Entfernen vom Unfallort in Bonn

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Am 15.02.2019, 16:50 Uhr wurde die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Bonn über einen Sachverhalt informiert, der sich auf dem OBI-Parkplatz auf der Godesberger Straße 63 in Bonn ereignet hatte. Ein 87 Jahre alter Mann war bereits Mittels RTW zum Waldkrankenhaus in Bonn verbracht worden, konnte aber aufgrund seiner Verletzungen zum eigentlichen Hergang keinerlei Angaben machen. Ermittlungen ergaben, dass der Mann auf dem OBI-Parkplatz neben seinem Fahrrad liegend vorgefunden wurde. Trotzdem er einen Helm trug, zog er sich ein Schädelhirntrauma sowie mehrere Prellungen zu. Spuren, die auf einen Verkehrsunfall hingedeutet hätten, konnten vor Ort nicht festgestellt werden. Weiterhin gab es bisher keine Zeugen, die zur Sachverhaltsaufklärung beitragen konnte.

Zeugen, die Angaben zum Geschehen machen können, melden sich bitte bei der Polizei Bonn unter der Telefonnummer 0228 15 0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Ort
Veröffentlicht
17. Februar 2019, 09:49
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!