Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Versuchter Motorraddiebstahl - Polizei fahndet mit Foto nach dem Tatverdächtigen

(ots) - Am Montag, dem 19.03.2012 gegen 22.00 Uhr versuchten zwei bisher unbekannte Männer in Bonn-Auerberg, Pariser Straße, ein Motorrad aus einer Tiefgarage zu entwenden.

Nach bisherigen Ermittlungen haben sich zwei Tatverdächtige über eine Fluchttür oder den Hauseingang Zugang zur Tiefgarage verschafft. Dort wollten sie ein - zwischen zwei Autos - geparktes Motorrad entwenden. Über das Zündschloss versuchten die vermeintlichen Diebe das Zweirad zu starten. Zuvor wurde das Lenkradschloss geknackt. Schiebenderweise haben beide Männer versucht das Motorrad aus der Garage zu bekommen. Letztendlich scheiterte der Diebstahl, da die beiden Tatverdächtigen offensichtlich bei der weiteren Tatausführung gestört wurden.

Bisherige Ermittlungen konnten noch nicht zur Identifizierung der beiden Tatverdächtigen beitragen und zur Aufklärung des versuchten Diebstahls führen. Daher bitten die Ermittler des Kriminalkommissariats 35 um die Mithilfe der Bevölkerung. Einer der vermeintlichen Tatverdächtigen ist auf einem Foto aus der Überwachungskamera abgebildet. Mit diesem Foto fahndet die Polizei nun in der Öffentlichkeit und bittet Personen die Angaben zum Tatgeschehen oder zu der abgebildeten Person machen können, sich unter der Rufnummer 0228 / 15-0 zu melden.

Ort
Veröffentlicht
05. Juli 2012, 08:10
Autor