Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Verkehrsteilnehmer standen unter Alkohol und Drogen / Bonner Polizei leitete Ermittlungsverfahren ein

(ots) - Am 19.03.2010, gegen 23.15

Uhr, fiel einer Streifenwagenbesatzung der Wache Innenstadt ein

31-jähriger Troisdorfer auf, der mit augenscheinlich hoher

Geschwindigkeit die Gerhard-Domagk-Straße befuhr. Daraufhin

unterzogen sie den Autofahrer einer Kontrolle, bei der sie

Alkoholgeruch bemerkten. Ein Alkoholtest ergab bei dem Mann, der sich

kaum auf den Beinen halten konnte, einen Wert von 1,32 Promille.

Seine Fahrt wurde daraufhin vor Ort beendet. Blutprobe,

Sicherstellung des Führerscheins und eine Strafanzeige waren die

Folgen.

Am 20.03.2010, gegen 06.00 Uhr, kontrollierte eine

Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Duisdorf einen 28-jährigen

Autofahrer auf dem Schieffelingsweg. Dabei ergaben sich Hinweise auf

einen Cannabiskonsum. Ein entsprechender Test verlief positiv, so

dass auch ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Im Fahrzeug fanden die

Polizisten eine geringe Menge Cannabis, welche sie sicherstellten.

Wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss und des Besitzes von

Betäubungsmitteln wurden gegen den 28-Jährigen entsprechende

Ermittlungsverfahren eingeleitet. (Grä)

Ort
Veröffentlicht
21. März 2010, 06:37
Autor