Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Unbekannter überfiel Drogeriemarkt

(ots) - Die Bonner Polizei fahndet nach einem noch unbekannten Täter, der am Samstagmorgen einen Drogeriemarkt in Bonn-Auerberg beraubte. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Gegen 08:20 Uhr betrat der Täter den Drogeriemarkt auf der Kölnstraße. Unter Vorhalt eines Messers -so der bisherige Ermittlungsstand- forderte er von der anwesenden Verkäuferin die Herausgabe von Bargeld. Mit einem Betrag in noch nicht abschließend festgestellter Höhe lief er anschließend davon.

Sofort fahndete die alarmierte Bonner Polizei nach dem flüchtigen Räuber. Der Mann wurde jedoch bislang nicht gefasst. Er wurde beschrieben als:

  • 24 bis 26 Jahre alt - ca. 185 bis 190 cm groß - schlank - bekleidet mit einer braunen Cordjacke, einer hellen Jeans, weißen Sportschuhen, trug eine dunkelblaue Baseballkappe - trug eine schwarz-weiße "New Yorker"- Plastiktüte bei sich

Nach der Tatortaufnahme und den ersten Maßnahmen durch Beamte der Kriminalwache übernahm das Kriminalkommissariat 42 die weiteren Ermittlungen zu dem Raub.

Hinweise nehmen die Beamten unter der Rufnummer 0228/15-0 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
28. Februar 2011, 14:34