Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Rückwärts über die Fahrbahn - Radfahrer kam zu Fall und verletzte sich leicht

(ots) - Am Donnerstag, dem 10.01.2013 gegen 09.15 Uhr, fuhr eine 67-jährige Bonnerin in der Allensteiner Straße, Bonn-Auerberg, rückwärts aus einer Einfahrt und anschließend über die Straße. Ein 77-jähriger Radfahrer fiel hin und verletzte sich leicht.

Eine 67-jährige Frau fuhr rückwärts aus einer Grundstückseinfahrt der Allensteiner Straße. Ein Radfahrer (77 Jahre), der die Allensteiner Straße in Richtung Flensburger Straße fuhr, sah das Auto und bremste ab, kam aber dabei zu Fall. Durch den Sturz verletzte er sich leicht. Die Autofahrerin und fuhr weiter rückwärts über die Straße auf die gegenüberliegende Seite. Dort prallte sie zunächst gegen eine Doppelmülltonnenbox aus Waschbeton. Durch den Aufprall wurde die Mülltonnenbox nach hinten umgeworfen und stark beschädigt. Anschließend prallte das Auto mit dem Hinterrad auf eine ca. 15cm hohe Betongarteneinfriedung. Die Einfriedung wurde nach hinten verschoben, so dass eine weitere Mülltonnendoppelbox beschädigt wurde. Nach bisherigem Ermittlungsstand steht noch nicht fest, ob es zu einer Berührung zwischen dem Auto und Radfahrer kam. Das Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Der Gesamtsachschaden beläuft sich etwa auf 4.000 EUR.

Ort
Veröffentlicht
11. Januar 2013, 09:28
Autor