Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt - Bonner Polizei ermittelt und sucht Unfallzeugen

(ots) - Nach einem Verkehrsunfall in Bonn-Hochkreuz in der Nacht zum Samstag (14.12.2013), bei dem ein 18-jähriger Fahrradfahrer verletzt wurde, ermittelt die Bonner Polizei und sucht mögliche Zeugen.

Gegen 02:45 Uhr war der 18-Jährige auf dem Radweg der Martin-Luther-Allee unterwegs und beabsichtigte, die Hochkreuzallee in Richtung Godesberger Allee zu überqueren. Dabei wurde er von einem noch unbekannter Autofahrer erfasst, der von der Martin-Luther-Allee nach rechts in die Hochkreuzallee abbog. Der Radfahrer kam zu Fall und verletzte sich leicht. Der Autofahrer, der nach vorliegenden Kenntnissen mit einem silbernen Golf IV mit Bonner (BN-) Kennzeichen unterwegs gewesen sein dürfte, soll seine Fahrt fortgesetzt haben, ohne sich um den Verkehrsunfall zu kümmern.

Das Verkehrskommissariat 2 übernahm die weiteren Ermittlungen. Die Beamten bitten mögliche Zeugen, die Angaben zu dem Verkehrsunfall machen können, sich unter der Rufnummer 0228/150 bei der Bonner Polizei zu melden.

Ort
Veröffentlicht
18. Dezember 2013, 14:38
Autor
Unserort Redaktion