Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Nach Unfall in Bad Godesberg / Polizei bittet um Hinweise

(ots) - Am 26.06.2013, 13.30 Uhr, befuhr eine 21-jährige Fahrradfahrerin in Bad Godesberg den Radweg der Moltkestraße und wollte die Koblenzer Straße in Richtung Heiderhof überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem "grauen" Auto, dessen Fahrerin die Moltkestraße in gleicher Richtung befuhr und nun nach rechts auf die Koblenzer Str. abbiegen wollte. Die Fahrradfahrerin kam glücklicherweise nicht zu Fall, verletzte sich aber trotzdem. Das rechte Vorderrad des Autos stand letztlich auf dem Vorderrad des Fahrrades.

Die Pkw- Fahrerin hielt an und die beiden Beteiligten unterhielten sich kurz. Als die Pkw- Fahrerin, eine Frau von ca. 50 Jahren mit kurzen, dunklen Haaren und Brille, die 21-jährige fragte, ob "etwas passiert" sei, verneinte sie dies. Nach eigenen Angaben hatte sie einen Schock erlitten und deshalb "die falsche Antwort" gegeben.

Sie bat die Pkw-Fahrerin lediglich von ihrem Rad herunterzufahren, was diese auch tat und in einem davonfuhr. Am Pkw soll ein Kennzeichen aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein (SI) angebracht gewesen sein. Ermittlungen über das Kennzeichen führten bislang nicht zur Feststellung des Fahrzeuges und der Fahrerin. Deshalb bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe. Wer Hinweise zu dem Fahrzeug oder der Autofahrerin geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0228 / 150 mit dem Verkehrskommissariat in Meckenheim in Verbindung zu setzen.

Ort
Veröffentlicht
02. Juli 2013, 12:39