Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Fahndung nach Diebstahl in der Bonner Innenstadt - Polizei nahm flüchtige Tatverdächtige fest

(ots) - Am Donnerstagnachmittag wurde die Bonner Polizei zu einem Diebstahl in einem Supermarkt in der Bonner Innenstadt alarmiert. Demnach seien drei Verdächtige in einem Auto flüchtig.

Herbeieilende Polizeistreifen fahndeten nach dem Fahrzeug und konnten dieses kurz darauf an der Einmündung Bornheimer Straße/Hochstadenring stoppen. Im Wageninneren stellten die Beamten zwei Einkaufstüten mit Waren sicher. Nach dem vorliegenden Sachstand handelte es sich dabei um Diebesgut aus dem Supermarkt.

Die drei Insassen des Fahrzeugs -Männer im Alter von 20, 25 und 45 Jahren, die bereits mehrfach kriminalpolizeilich wegen Diebstahlsdelikten in Erscheinung getreten sind- wurden festgenommen und in das Polizeigewahrsam gebracht. Das Auto und die aufgefundenen Waren wurden sichergestellt.

Das Kriminalkommissariat 36 übernahm die weiteren Ermittlungen, auch zu den einzelnen Tatbeiträgen. Derzeit prüfen die Ermittler in enger Abstimmung mit der Bonner Staatsanwaltschaft, die festgenommenen Verdächtigen dem Haftrichter vorzuführen.

Ort
Veröffentlicht
13. Februar 2015, 12:59
Autor